schauspieler (pierfrancesco-favino)

Type:
Genre
Land
Sortieren nach:
Veröffentlichung
Filter
hd
Suburra
  • 130 min
  • 2015
  • IMDb:

    7.5
  • 899
Das größte Bauvorhaben, das Rom je gesehen hat, stinkt nach Korruption, Betrug und kaltblütigem Mord! Ein brutaler Bandenkrieg erschüttert die Straßen. Kommissar Malatesta erahnt den wahren Grund hinter der Fehde: ein riesiges Bauvorhaben, das die Peripherie Roms bis zur Küste von Ostia mit Casinos, Hotels, Clubs zubetonieren soll. Nicht nur korrupte Behörden, Mafia und Zigeunerclans ziehen am selben schmutzigen Strang, sondern auch Würdenträger aus Kirche und Politik. Allen voran Samurai, der letzte Überlebende der Magliana-Bande und eiskalter Neo-Faschist – mit dem einzigen Ziel: Geld.
hd
Illuminati
  • 138 min
  • 2009
  • IMDb:

    6.7
  • 2793
Die Gefahr lauert im Geheimen. Während in Rom die Papstwahlen Gläubige auf der ganzen Welt in Atem halten, plant der untergegangen geglaubte und einst herausragend mächtige Geheimbund "Die Illuminati" den entscheidenden Schlag gegen seinen alten Erzfeind: die katholische Kirche. Das zumindest findet der amerikanische Wissenschaftler Robert Langdon heraus, der keine Zeit verliert und sich in Rom mit der italienischen Kollegin Vittoria Vetra verbündet. Ein Wettlauf mit der Zeit auf der Suche nach altertümlichen Symbolen und der Rettung für den Vatikan beginnt.

News

"Bailey - Ein Freund fürs Leben": Viel diskutierter Hundefilm bekommt Fortsetzung spendiert

Erst Anfang 2017 erschien „Bailey - Ein Freund fürs Leben“, in dem ein Hund nach seinem Tod in einem anderen Hundekörper wiedergeboren wird. Nun kommt ein Sequel zu dem Film, der viele Diskussionen über den Umgang mit Tieren an Filmsets auslöste...

"Spider-Man: Homecoming 2" wohl ohne Iron Man: Ein anderer Marvel-Held soll Tom Holland im Sequel behilflich sein

In „Spider-Man: Homecoming“ bekommt der Titelheld tatkräftige Unterstützung von Kollege und Mentor Iron Man. Und auch das bereits geplante Sequel soll Spidey angeblich nicht im Alleingang bestreiten...

Fast schon ein Quickie: "Dunkirk" soll Christopher Nolans kürzester Film seit seinem Regiedebüt werden

Epische Längen, ausufernde Breiten: Christopher Nolans Werke zeichnen sich in den meisten Fällen nicht gerade durch Kürze aus. „Dunkirk“, das neue Werk des „Interstellar“-Regisseurs, soll nun aber angeblich nicht einmal zwei Stunden lang sein.