schauspieler (daniel-bruehl)

Type:
Genre
Land
Sortieren nach:
Veröffentlichung
Filter
hd
Ich und Kaminski
  • 124 min
  • 2015
  • IMDb:

    7
  • 725
Deutschland kurz vor der Jahrtausendwende. Sebastian Zöllner, Kunstjournalist und Meister der Selbstüberschätzung, plant seinen großen Coup: ein Enthüllungsbuch über den legendären, aber fast vergessenen Maler Manuel Kaminski, Schüler von Matisse und Freund von Picasso, der einst als “blinder Maler” Berühmtheit erlangte. Der skrupellose und ehrgeizige Karrierist macht sich auf den Weg zu dem entlegenen Chalet hoch oben in den Alpen, wo der greise Künstler zurückgezogen und von Vertrauten abgeschirmt lebt. Er dringt in Kaminskis Haus, Leben und Vergangenheit ein und nimmt ihn kurzerhand mit auf eine halsbrecherische und irrwitzige Reise zu dessen tot geglaubter Jugendliebe. Unterwegs will er ihm mit List und Dreistigkeit seine Geheimnisse entlocken. Aber bald muss er feststellen, dass er dem Alten, ob blind oder nicht, in keiner Weise gewachsen ist.
hd
Die Augen des Engels
  • 101 min
  • 2014
  • IMDb:

    4.7
  • 1036
Regisseur Thomas (Daniel Brühl) glaubt in einem noch immer aktuellen brisanten Mordfall den Stoff für seinen neuen Film gefunden zu haben. So soll die junge Amerikanerin Jessica Fuller (Genevieve Gaunt) gemeinsam mit ihrem Freund ihre Mitbewohnerin, eine britische Studentin, umgebracht haben. Für seine Recherchen reist Thomas in das italienische Siena, den Ort des Geschehens, an dem auch der Gerichtsprozess stattfinden soll. Dort trifft er sich mit der ambitionierten Journalistin Simone (Kate Beckinsale), die das Verfahren begleitet und bereits ein Buch über den Vorfall geschrieben hat. Aber je mehr er sich seiner Faszination für den Fall hingibt und sich mit ihm befasst, desto mehr verliert er sich selbst darin – bis ihm schließlich gar erhebliche Zweifel an seinem Vorhaben kommen. Doch alles ändert sich, als er auf die geheimnisvolle Studentin Melanie (Cara Delevingne) trifft...
hd
Inside WikiLeaks - Die fünfte Gewalt
  • 128 min
  • 2013
  • IMDb:

    6.2
  • 543
Daniel Domscheit-Berg ist Julian Assanges engster Vertrauter und Mitarbeiter. Gemeinsam entwickeln sie die Internet-Website WikiLeaks und verändern damit die weltweite Informationsverteilung. Die Macher von WikiLeaks sehen die Seite als Enthüllungsplattform für Menschen, die anonym geheime Informationen veröffentlichen wollen, um politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Korruption aufzudecken oder aber Verbrechen aufzuklären. Assange und Domscheit-Berg sind damit überaus erfolgreich und werden fast über Nacht zu weltbekannten Aktivisten. Als sie jedoch den größten Fund an geheimen Dokumenten der amerikanischen Geschichte machen, geraten die beiden in Streit über die Grundausrichtung ihrer Arbeit. Sie stehen verstärkt im Blickpunkt der Öffentlichkeit, aber auch im Dauer-Fokus von Regierungen und Geheimdiensten und so stellt sich bald die Frage, wie weit man bei der Veröffentlichung von geheimen Dokumenten gehen darf - und welchen Preis man dafür zu zahlen bereit ist.
hd
2 Tage Paris
  • 96 min
  • 2007
  • IMDb:

    6.8
  • 736
Frankreich kann ein schwieriges Pflaster sein, wenn man kein Französisch spricht. Das gilt auch für die Hauptstadt Paris. Der Amerikaner Jack beherrscht nur Englisch. Gemeinsam mit seiner Freundin Marion besucht er deren Eltern in der Seinemetropole. Der Aufenthalt wird schnell zu einem kleinen Albtraum, da Sprachbarriere und Vorurteile zu allerlei Chaos und Provokationen führen. Marions Vater beäugt Jack mit großem Misstrauen und spielt sich als Oberlehrer in Sachen Bildung sowie Lebensart auf. Auf Partys geben sich diverse Ex-Freunde Marions die Klinke in die Hand. Und Marion neigt zu unbeherrschten Aktionen, die für zusätzliche Anspannungen sorgen. Die Mischung aus Konflikten und Provokation ist dazu geeignet, die Beziehung von Jack und Marion auf die Probe zu stellen. Denn 2 Tage Paris sind ein echter Härtetest.

News

Der Joker wird zur Kampfmaschine: Jared Leto verhandelt über Hauptrolle in Comic-Verfilmung "Bloodshot"

Nanoroboter, gegen seinen Willen ins Blut injiziert, machen Angelo Mortalli in „Bloodshot“ zum Superkämpfer. In Sonys Verfilmung der Comics könnten wir Jared Leto („Suicide Squad“) als menschliche Waffe sehen…

Wer inszeniert "James Bond 25"? "Blade Runner 2049"-Regisseur Denis Villeneuve unter den Top-Kandidaten

Das Startdatum ist bekannt, Daniel Craigs Rückkehr sehr wahrscheinlich – aber wer wird den nächsten „Bond“ inszenieren? Drei Herren sind derzeit in der Auswahl, auf Sam Mendes („Skyfall“, „Spectre“) zu folgen.

"Terminator 6" ist erst der Anfang: James Cameron will neue Trilogie

James Cameron möchte zurück in die Zukunft – und zwar gleich dreimal: Aktuell ist also nicht nur ein neuer Film um die Killermaschinen geplant, sondern eine Trilogie.