Komplett neue "Star Wars"-Trilogie von "Star Wars 8"-Regisseur Rian Johnson in Arbeit

  • 10/11/2017
  • 1570

Noch ist die aktuelle Trilogie um Rey, Kylo und Finn nicht beendet, da hat Disney den „Star Wars 8“-Regisseur Rian Johnson damit beauftragt, drei weitere Filme zu erarbeiten. Es soll an neue Orte gehen – mit neuen Figuren!

Die Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy und ihren Regisseuren war jüngst alles andere als reibungslos: Phil Lord und Chris Miller wurden gefeuert, während sie das kommende Spin-off „Solo: A Star Wars Story“ drehten – Colin Trevorrow, der „Star Wars 9“ drehen sollte, musste in der Vorproduktion gehen. Bei Rian Johnson, dem Regisseur und Autor hinter „Star Wars 8: Die letzten Jedi“, war von keinem Ärger zu hören. Ganz im Gegenteil: Disney und Lucasfilm sind sehr zufrieden mit dem nächsten Teil der Saga. Der beste Beleg dafür ist die offizielle Ankündigung, dass Rian Johnson eine ganze neue „Star Wars“-Trilogie erarbeiten wird – den ersten der neuen Filme inszeniert und schreibt er.

In der Mitteilung bezeichnet Kathleen Kennedy die Arbeit mit Rian Johnson als „eine der größten Freuden meiner Karriere“. „Star Wars: Episode 8“ sei ein „kraftvoller Film, auf den Lucasfilm und Disney immens stolz sind“. Johnson und sein langjähriger Produzent Ram Bergman sind nun damit beschäftigt, eine neue Trilogie in die Kinos zu bringen – die separiert sein wird von den Episoden-Filmen um die Familie Skywalker. „Johnson wird neue Figuren einführen, aus einer Ecke der Galaxis, die in der ‚Star Wars‘-Geschichte noch nie erkundet wurde.“ Diesen Satz kann man als Reaktion auf die Kritik lesen, dass in „Star Wars 7“ zu sehr auf Bekanntes gesetzt worden sein soll und sich die geplanten Spin-offs überwiegend um vertraute Figuren drehen (Han Solo, Obi-Wan, Boba Fett).

DIE "STAR WARS"-REALSERIE KOMMT WIRKLICH

Für alle, die seit über zehn Jahren darauf warten, gibt‘s eine weitere schöne Nachricht: Disney-Chef Bob Iger kündigte in einer Telefonkonferenz zur Quartalsbilanz an, dass eine „Star Wars“-Realserie nun tatsächlich kommen soll. Ob es sich dabei aber um die Serie handelt, die zu einem früheren Zeitpunkt als Gangster-Geschichte geplant war, ist noch nicht bekannt. Die nun in Aussicht gestellte Serie soll auf dem Disney-Streamingdienst abrufbar sein, der voraussichtlich Ende 2019 an den Start geht.

Rian Johnsons „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ kommt am 14. Dezember 2017 in die Kinos. Das Spin-off „Solo: A Star Wars Story“ folgt am 24. Mai 2018 – und „Star Wars 9” von J.J. Abrams am 19. Dezember 2019. Die nun angekündigte neue Trilogie dürfte frühestens 2020 starten.