Ewan McGregor will "Star Wars"-Spin-off über Obi-Wan Kenobi

  • 20/04/2017
  • 982

Gerade erklärte „Star Wars“-Chefin Kathleen Kennedy, dass man bei Lucasfilm noch entscheide, welches Spin-off 2020 kommen wird, da meldet sich Ewan McGregor zu Wort. Er will weiterhin einen Film über Obi-Wan Kenobi machen.

Kathleen Kennedy hofft uns im Sommer 2017 verraten zu können, was nach „Rogue One“ und dem Han-Solo-Film das nächste Spin-off aus dem „Star Wars“-Universum wird. Zur Debatte steht natürlich eine Geschichte mit Boba Fett, denn eine solche wurde vor einiger Zeit schon konkret geplant. Wenn es nach Ewan McGregor geht, steht im Zentrum des für 2020 geplanten Spin-offs aber eine andere Figur.

Den Kollegen von Entertainment Weekly erklärte er nun, dass er sich darüber freuen würde, noch einmal die Rolle des Obi-Wan Kenobi für einen Film zu spielen. Er glaube zudem, dass ein solches Spin-off ein guter Übergang zwischen der letzten Episode der Prequels und den neuen Episoden sei.

Allerdings ist dies bisher nur ein Wunsch von McGregor, der noch einmal klarstellte, dass er sich mit den Verantwortlichen deswegen bislang nicht getroffen hat. Doch wünschen darf man ja oder wie seht ihr das?