"Guardians Of The Galaxy Vol. 2": Sylvester Stallone und "Smallville"-Bösewicht Michael Rosenbaum spielen wichtige Marvel-Figuren

  • 20/03/2017
  • 1505

Schon früh machten Meldungen die Runde, dass Sylvester Stallone einen Gastauftritt in „Guardians Of The Galaxy 2“ absolvieren wird. Nun bestätigte Regisseur James Gunn das Casting endgültig und verkündete zudem die Beteiligung von Michael Rosenbaum.

Obwohl „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“ schon bald in den Kinos startet, gibt es auch jetzt noch Neuigkeiten zum Cast des Marvel-Abenteuers zu vermelden. Im Podcast The Adam Carolla Show (via ComingSoon) verkündete Regisseur James Gunn höchstpersönlich, dass auch Action-Ikone Sylvester Stallone und „Smallville“-Bösewicht Michael Rosenbaum für das Sequel vor der Kamera standen.

Meldungen über Stallones mögliche Beteiligung kamen schon vor einer Weile auf und sind damit von Gunn nun endgültig bestätigt. Gleichzeitig widerlegen seine jüngsten Äußerungen aber wohl auch die Gerüchte, dass Stallone in der Rolle von Judge Dredd auftreten könnte, die er bereits im gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 1995 bekleidete. Gunn erklärte nämlich, dass Stallone eine von mehreren Figuren verkörpere, die im Marvel-Universum eine sehr wichtige Rolle spielen und in „Guardians Of The Galaxy 2“ nun ihr MCU-Debüt feiern würden. Dredd ist allerdings keine Marvel-Figur.

In direkter Verbindung mit Slys Charakter in „Guardians 2“ stünde außerdem die Figur, die von Michael Rosenbaum gespielt wird, einem langjährigen Freund Gunns, der vor dem ersten Teil einst sogar für die Hauptrolle des Star-Lord ins Auge gefasst wurde. Nachdem Rosenbaum in der langlebigen Superman-Prequel-Serie „Smallville“ mit Bösewicht Lex Luthor bereits einen ikonischen DC-Charakter mimte, sei er laut Gunn jetzt in die Haut einer bedeutenden kosmischen Marvel-Figur schlüpfen. Rosenbaum selbst zeigte sich via Twitter erleichtert, dass dies nun endlich enthüllt wurde.

Welche Rollen Stallone und Rosenbaum in „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“ genau zukommen, erfahren wir dann spätestens am 27. April 2017, wenn der Weltraum-Actioner in den deutschen Kinos startet.