News

Spielt offenbar Hauptrolle: "Bloodline"-Star Kyle Chandler in "Godzilla 2: King Of Monsters"

Als nächstes darf King Kong im Kino ausrasten, danach ist wieder Godzilla dran. Mit Kyle Chandler („Bloodline“, „Manchester By The Sea“) ist nun der zweite Darsteller bekannt – er spielt offenbar eine Hauptrolle.

Zu riskant für Paramount: Martin Scorseses "The Irishman" mit Robert De Niro und Al Pacino erscheint auf Netflix

Martin Scorseses kommender Gangsterfilm „The Irishman“ mit Robert De Niro war laut einer Insider-Quelle zu riskant für Paramount Pictures. Die Veröffentlichungsrechte wanderten zum Streaminganbieter Netflix.

"The Predator": Shane Black holt Alfie Allen ("Game Of Thrones") zur Alien-Jagd

In „Game Of Thrones” wird ihm übel mitgespielt, in „The Predator“ könnte es für ihn ebenfalls schlimm werden: Alfie Allen gehört nun zur Besetzung von Shane Blacks Alien-Thriller.

"Avengers: Infinity War"-Besetzungsliste enthält möglichen Hinweis auf Figurentod in "Guardians Of The Galaxy Vol. 2"

In „Infinity War“ werden die Avengers auf die Wächter der Galaxie treffen, entsprechend überschneidet sich die Besetzungsliste auch mit „Guardians Of The Galaxy Vol. 2“. Ein fehlender Name deutet allerdings den Tod einer zentralen Figur an.

Shane Blacks "The Predator" soll "Horror, Science-Fiction und Western" werden und muss offenbar ohne Arnold Schwarzenegger auskommen

„Wenn es blutet, können wir es töten“ – auf diese Weisheit werden wir in „The Predator“ offenbar verzichten müssen. Hauptdarsteller Boyd Holbrook jedenfalls glaubt nicht, dass Arnold Schwarzenegger an der neuen Alien-Jagd beteiligt ist.

"The Child In Time": Benedict Cumberbatch wird Hauptdarsteller und Produzent der BBC-Romanverfilmung

Der „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch nimmt sich für das kommende BBC-Drama „The Child in Time“ einer Romanvorlage von Ian McEwan an. Im Film spielt Cumberbatch einen Kinderbuchautor, der mit dem tragischen Verschwinden seines Kindes umgehen muss.